Initiatoren

Markthalle Neun

Die Markthalle Neun mitten in Berlin-Kreuzberg wurde 2011 von der Stadt Berlin an ein Betreiber-Team von Lebensmittelbegeisterten übergeben und hat sich seither zu einer Plattform für eine moderne Lebensmittelkultur und einem lebendigen Ort der neuen Berliner Lebensmittelbegeisterung entwickelt.
Sie bringt zusammen, was unser aller täglich Brot sein sollte: Lebensmittel und ihre transparente handwerkliche Herstellung, kleinteilige Strukturen, kenntnisreiche Warenkunde und den nicht minder lustvollen Umgang mit ihr. Es geht darum, die Leidenschaft und das Wissen für gute Lebensmittel miteinander zu teilen und damit kleinbäuerliche Landwirtschaft und lokale Wertschöpfungsketten zu stärken.
Bauern, die ihre Waren bringen, eine gläserne Bäckerei und seit 2015 auch eine gläserne Metzgerei, Kumpel & Keule und die Heidenpeter’s Brauerei im Keller: der persönliche Austausch mit den Produzenten und Händlern holt die Lebensmittelproduktion aus der Anonymität heraus zurück ins städtische Umfeld und macht die Markthalle Neun zu einem Lebensmittelpunkt in Kreuzberg.

Heidenpeter's

Johannes Heidenpeter, der früher als Hobbybrauer und Künstler tätig war startete 2012 mit den einfachsten Mitteln eine kleine Brauerei im Keller der Markthalle Neun. Weil ihm bis zur Eröffnung kein besserer Name einfiel, hieß der Laden schließlich Heidenpeter's. Von Anfang an ging es dabei vor allem um Leidenschaft, Experimentierfreudigkeit und Biervielfalt – und das ist bis heute so geblieben!
Durch die gute Symbiose mit der Markthalle lag der Wurf zu einem gemeinsamen Bierfestival nicht weit und so kam die Wurst zum Bier hinzu, damit es am Ende doppelt lecker wird.

Hendrik Haase aka Wurstsack

Die Ahle Wurscht war es ursprünglich, die Hendrik Haase retten wollte. Er ist Künstler, Autor, kulinarischer Kurator und Wurstelier. Als Food-Aktivist und Blogger kämpft er seit Jahren für die Erhaltung des Lebensmittelhandwerks. 2015 gründete er zusammen mit Metzgermeister Jörg Förstera die gläsernen Metzgerei Kumpel & Keule in der Markthalle Neun. Er kämpft für das kulinarische Weltkulturerbe und schreibt Bücher wie Crafted Meat: die neue Fleischkultur und veranstaltet Events wie Wurst & Bier in der Markthalle Neun.